Die drei Säulen unserer Arbeit

1. Entwicklungszusammenarbeit

Von der Projektidee bis zum Abschluss: In enger Zusammenarbeit mit unseren indischen Partnerorganisationen ergeben sich immer wieder Ideen und Ansätze für notwendige Projekte. Diese diskutieren wir mit unseren Partnerorganisationen und legen dabei auch die Art der Unterstützung (finanziell, personell usw.) fest. Mehrfach im Jahr reisen wir nach Indien, besuchen unsere Partnerorganisationen, informieren uns über den Projektfortschritt und besprechen neue Projekte. (mehr …)

2. Entwicklungspolitische Bildungsarbeit

Wir wollen auf globale Zusammenhänge und die Notwendigkeit von Entwicklungszusammenarbeit aufmerksam machen, die Kenntnisse darüber vergrößern und mehr Menschen für ein Engagement für eine gerechtere Welt gewinnen. Dies erreichen wir durch jährlich wechselnde Schwerpunktthemen. Zielgruppen unseres Angebotes sind Privatpersonen, Schülerinnen und Schüler und langfristig auch Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft. Auch in diesem Arbeitsbereich setzen wir auf Kooperation und Vernetzung mit Partnern in Deutschland und Europa. (mehr …)

3. Freiwilligendienste

Unser Ziel ist die Förderung der Völkerverständigung im interkulturellen Austausch. In Zusammenarbeit mit dem weltwärts-Programm und unseren indischen Partnern entsenden wir engagierte Freiwillige nach Indien bzw. nehmen wir aus Indien auf. Am Einsatzort bringen sie sich aktiv, selbstständig und kooperativ in die Teams ein.

Wichtig ist uns, den Austausch in beiden Richtungen zu ermöglichen. Deshalb arbeiten wir verstärkt daran, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer indischen Partnerorganisationen als Freiwillige nach Deutschland kommen. (mehr …)