Die Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V. (DIZ) engagiert sich seit 1996 in der Entwicklungszusammenarbeit und Völkerverständigung. Gemeinsames Ziel der DIZ mit ihrem indischen Partner Ecumenical Sangam ist die Verbesserung der Lebensbedingungen in den Slums der Stadt Nagpur und in den umliegenden Dörfern. mehr

Aktuelles

Projekte & Partner

Entwicklungs- zusammenarbeit

mehr…

Vorträge & Studienreisen

Entwicklungs- politische Bildung

mehr…

weltwärts

Freiwilligendienste in Indien

mehr…

Aktuelles

Studienreise 2018

Die nächste DIZ-Studienreise führt vom 10. bis 24. Februar 2018 unter der Leitung von Dr. Jona A. Dohrmann nach Nagpur, Hyderabad und Hampi. Auf dem Programm stehen Projektbesuche, Sightseeing – und natürlich auch Erholung am Strand von Goa. (mehr …)

BMZ fördert DIZ-Projekt zu Lepra und Tuberkulose

Lepra und Tuberkulose halten sich in Indien nach wie vor hartnäckig. Denn vor allem die dörfliche Bevölkerung ist faktisch vom Gesundheitssystem ausgeschlossen. Dem wirkt unser Projektpartner Ecumenical Sangam durch Aufklärung entgegen. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung fördert das Projekt ab Oktober für drei Jahre mit insgesamt 220.000 Euro. Bitte unterstützen auch Sie diese wichtige Arbeit durch Ihre Spende!

Weitere Informationen zu diesem Projekt

DIZ-Kalender 2018

So bunt wie das Leben in Indien ist der DIZ-Kalender für 2018: Der Kalender zeigt typisch indische Einkaufsmöglichkeiten wie Gemüsestände und Snackshops, Bilder von Teeernte und Fischtrocknung, indische Tänzerinnen, Menschen, die ihren Berufen nachgehen oder ihre Religion ausüben und Alltagsszenen wie das Cricketspiel von Jugendlichen. Gestaltet wurde er von zwei DIZ-Freiwilligen. (mehr …)