Termine

Nov
27
Mo
2017
weltwärts-Zwischenseminar @ Nagpur
Nov 27 – Dez 1 ganztägig

Teamer: Wolfgang Schröder und Tobias Eggers

Dez
5
Di
2017
Filmabend: Where to, Miss? @ Frankfurt am Main
Dez 5 um 19:00 – 21:15

Eine Frau gehört zuerst ihrem Vater, dann ihrem Ehemann und zuletzt ihrem Sohn. Diese Erfahrung macht Devki in der indischen Hauptstadt Delhi – und versucht, aus den Traditionen auszubrechen. Devki macht den Führerschein und will Taxifahrerin werden, um unabhängig zu sein und andere Frauen nachts sicher nach Hause zu bringen.

Der Dokumentarfilm, der Devki und ihre Familie über mehrere Jahre begleitet, schneidet Themen wie die finanzielle und familiäre Abhängigkeit von Frauen in Indien ebenso an wie die Sicherheit. Im Anschluss diskutieren wir, mit welchen Projekten unsere indischen Partner Frauen zu mehr Eigenständigkeit verhelfen und debattieren auch die Situation in Deutschland.

Der Filmabend findet in der entwicklungspolitischen Filmreihe fern:welt:nah statt, die das Haus am Dom gemeinsam mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen ausrichtet. Gastgeber dieser Veranstaltung sind die DIZ und die Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt.

Weitere Informationen zum Film: http://wheretomiss.de/

Weitere Informationen über die Filmreihe und die anderen Filme, die in diesem Zyklus gezeigt werden:

Flyer fern-welt-nah

 

 

Jan
15
Mo
2018
weltwärts-Vorbereitungsseminar @ Frankfurt am Main
Jan 15 – Jan 21 ganztägig
Jan
29
Mo
2018
weltwärts-Zwischenseminar @ Nagpur
Jan 29 – Feb 2 ganztägig

Teamer: David Sabau

Feb
10
Sa
2018
Studienreise 2018 @ Indien
Feb 10 – Feb 24 ganztägig

Die beeindruckenden Tempel in Hampi stehen bei der Studienreise auf dem Programm. Foto: Jona A. Dohrmann

Die nächste DIZ-Studienreise führt vom 10. bis 24. Februar 2018 nach Nagpur, Hyderabad und Hampi. Auf dem Programm stehen Projektbesuche, Sightseeing – und zum Abschluss auch Erholung am Strand von Goa.

Zunächst wird es für alle Reisenden für einige Tage nach Nagpur ins Rainbow Guesthouse des Ecumenical Sangam gehen. Dort verbringt die Gruppe einige Tage und lernt verschiedene Projekte unserer Partnerorganisation kennen. Im Anschluss stehen die Millionenstadt Hyderabad und die Tempelanlage in Hampi auf dem Programm. Zur Erholung nach all den Sehenswürdigkeiten soll es gegen Ende der Reise nach Goa gehen.

Wer sich für die Studienreise interessiert, möge sich bei DIZ-Geschäftsführer Dr. Jona Dohrmann melden. Das detaillierte Programm finden Sie hier: Programm_Studienreise 2018