DIZ-Studienreise 2020

Anmeldungen noch möglich

DIZ-Studienreise: Noch Plätze frei

Grabmal Bibi-Ka-Maqbera bei Aurangabad.

Für die DIZ-Studienreise im Februar 2020 sind noch Plätze frei – Kurzentschlossene sollten sich schnell anmelden! Der Schwerpunkt der Reise vom 8. bis 22. Februar liegt auf Projektbesuchen im zentralindischen Nagpur. Anschließend geht es in den mittleren Westen Indiens nach bzw. in die Nähe von Aurangabad im Bundesstaat Maharashtra, wo auch Nagpur liegt. Dort wird es Gelegenheit geben, einige der bekanntesten Weltkulturerbstätten, nämlich die Fels(-höhlen)tempel von Ajanta und Ellora zu besichtigen.

Diese Studienreise, die die DIZ in Kooperation mit SK Reisen veranstaltet, bietet neben entwicklungspolitischen Anknüpfungspunkten geschichtliche und landschaftliche Highlights. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Besuch der von der DIZ geförderten Projekte in Nagpur. Dazu gehört vor allem unser Ankerpartner Ecumenical Sangam, der zurzeit ein vom Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) gefördertes Vorhaben zur Lepra- und Tuberkulose-Aufklärung durchführt.

Weitere Informationen zur Studienreise sowie das detaillierte Programm: www.diz-ev.de/entwicklungspolitische-bildungsarbeit/studienreisen